ECC-Fachtag am 3./4. Mai 2018 in Mainz

Der nächste ECC-Fachtag der GwG e.V. am 3./4. Mai 2018 in Mainz gibt Gelegenheit zu einem fachlichen Austausch über Möglichkeiten und Erfahrungen mit der Anwendung von Methoden des ECC-Erlebensbezogenen Concept Coaching und des TAE-Thinking at the Edge. Die Philosophin PD Dr. Donata Schoeller (Uni Koblenz; Mit-Übersetzerin des Prozess-Modell von E.T. Gendlin) wird über die Philosophie des Impliziten von Eugene T. Gendlin referieren.  Nach dem Prinzip der Selbstorganisation können Lektüregruppen, Fallbesprechungen und gemeinsame ECC-basierte Ideen- und Konzeptentwicklungen durchgeführt werden. Für eine Teilnahme empfehlen wir Vorkenntnisse in Thinking at the Edge und/oder ECC. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme mit Heinke Deloch.
Tagungsort: Erbacher Hof, Mainz
Tagungszeiten: Donnerstag, 3.5.2018: 14.00-18.30. Freitag, 4.5.2018: 9.00 – 14.00
Tagungsgebühr: GwG-Mitglieder: 110,00 €, Nicht-Mitglieder: 125,00 €; zuzüglich Verpflegung und Übernachtung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

ECC und das Verständnis lebenswerten Arbeitens als „first person work“

Deloch, H. (2017). Erlebensbezogen Denken, Coachen und Moderieren: Der Coachingansatz ECC – Erlebensbezogenes Concept-Coaching, PERSON, 21(2), 120-131.

Heinke Deloch entwickelt in ihrem Artikel die Vision eines Verständnisses von Arbeit als „first person work“, die sowohl dem von Gendlin und Rogers beschrieben Drang nach Entfaltung gerecht wird als auch, Hartmut Rosa folgend, dem Bedürfnis des Menschen nach Resonanz mit seiner Umwelt und den Mitmenschen gerecht wird. Dazu stellt sie die Grundlagen des personzentrierten und erlebensbezogenen Ansatzes ECC vor: Focusing und eine damit verbundene Kreativität sowie die Schritte des „Thinking At the Edge“ (TAE). Ein Beispielprozess macht nachvollziehbar, welche Chancen und Herausforderungen bei der Anwendung und Vermittlung der Denkschritte des TAE auftreten können. Für die eigene Anwendung werden ECC-Formate zur Selbstanwendung, für Coaching und Teamprozesse vorgestellt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erlebensbezogene Methoden praktizieren: Nächstes Changes-Treffen am 29. Januar 2018 in München

Am 29. Januar 2017 (18.00-20.30Uhr ) wird es  in München wieder ein „Changes-Treffen“ geben. Die Changes-Abende sind keine Workshops, sondern kollegiale Unterstützungs- und Übungsabende, an denen Sie mit unterschiedlichen Menschen in Austausch kommen können. In sogenannten Zuhör- bzw. Listening-Partnerschaften können Sie bei diesen Treffen die Erlebensbezogenen Methoden praktizieren oder auch neu kennenlernen. Die Teilnahme ist voraussetzungslos, d.h. es können auch Interessierte ohne Vorkenntnisse teilnehmen. Für Erfahrene bieten die Changes-Gruppen die Gelegenheit, erlebensbezogene Methoden zu praktizieren und ihre praktischen Fertigkeiten zu vertiefen. Die Teilnahme ist bei jedem Treffen optional, es gibt keine Verpflichtung zu einem kontinuierlichen Besuch der Gruppe!

Zusammen macht es oft mehr Spaß: Sie sind herzlich eingeladen, auch Bekannte oder Freund_innen mitzubringen, die Interesse an diesem Austausch haben! Geben Sie die Einladung also gerne weiter oder bringen Sie Bekannte mit!
Zukünftig werden diese Treffen jeweils am letzten Montag eines Monats stattfinden; alles weitere dazu finden Sie in dieser Einladung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

“Facilitating Hope – Personal and Societal Challenges“

Vom 8.-12. Juli 2018 findet die 13. Weltkonferenz für Personzentrierte und Experientielle Psychotherapie und Beratung in Wien statt. Die Keynote-Speakers wurden bereits festgelegt. Parallel zur Konferenz gibt es die Gelegenheit, an einem Encounter (gruppenbasierte Selbsterfahrung) teilzunehmen. Eine Anmeldung ist jetzt schon möglich: bis Ende Januar noch zu einem vergünstigten Tarif. Der „Call for Papers“ ist eröffnet. Eine Vorkonferenz gibt es vom 6.-8. Juli 2018.
Der nächste Weltkongress wird dann 2020 in Auckland, Neuseeland, stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erlebensbezogenes Concept Coaching in Köln – Termine 2018

Auch 2018 finden bei Neues Lernen in Köln alle 5 Module der ECC-Reihe mit Kathrin Schultze-Gebhardt, Till Schultze-Gebhardt und Monika Lindner statt. Interessierte können sich bei kostenlosen Informationsabenden am 11.1., 17.5. und 28.6.18  ein erstes Bild machen.

Informationen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Im Vertrauten steckt immer schon das Neue – ECC 1 in Hamburg

Im Vertrauten steckt immer schon das Neue – Von der Idee zum Konzept – Methodenbasierte Selbsterfahrung, mit Monika Lindner und Regina Jürgens vom 15.-18. März 2018, Beginn: 18h, Ende 13 Uhr in Hamburg, St. Georg, Zimmerpforte 8, GFK-Gemeinschaftspraxis

www.gfk-stgeorg.de/aktuelles

Schnupper-Angebot  ECC1 im März, 17. Februar, 15-18h, Anmeldung erforderlich wegen begrenzter Plätze

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Changes-Abende in München: Erlebensbezogene Methoden kennenlernen&praktizieren!

Ab 27. November 2017 (18.00-20.30Uhr ) wird es  in München 1x monatlich das Format der „Changes-Treffen“ geben. Die Changes-Abende sind keine Workshops, sondern kollegiale Unterstützungs- und Übungsabende, an denen Sie mit unterschiedlichen Menschen in Austausch kommen können. In sogenannten Zuhör- bzw. Listening-Partnerschaften können Sie bei diesen Treffen die Erlebensbezogenen Methoden praktizieren oder auch neu kennenlernen. Die Teilnahme ist voraussetzungslos, d.h. es können auch Interessierte ohne Vorkenntnisse teilnehmen. Für Erfahrene bieten die Changes-Gruppen die Gelegenheit, erlebensbezogene Methoden zu praktizieren und ihre praktischen Fertigkeiten zu vertiefen. Die Teilnahme ist bei jedem Treffen optional, es gibt keine Verpflichtung zu einem kontinuierlichen Besuch der Gruppe!

Zusammen macht es oft mehr Spaß: Sie sind herzlich eingeladen, auch Bekannte oder Freund_innen mitzubringen, die Interesse an diesem Austausch haben! Geben Sie die Einladung also gerne weiter oder bringen Sie Bekannte mit!
Zukünftig werden diese Treffen jeweils am letzten Montag eines Monats stattfinden; alles weitere dazu finden Sie in dieser Einladung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist „Thinking at the Edge“?

Der neue Beitrag bei Wikipedia …

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

ECC1-5 in Köln

ECC1-ECC5 wird nun auch bei neues lernen in Köln angeboten.

Mit Kathrin Schultze-Gebhardt, Till Schultze-Gebhardt, Monika Lindner

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

ECC-Netzwerktreffen in Frankfurt 2017

Am 6. Februar 2017 fand das jährliche ECC-Netzwerktreffen in Frankfurt statt. Ein Tag, der Möglichkeit bietet, mit KollegInnen einen persönlichen Austausch zu fachlichen Themen zu pflegen. In diesem Jahr wurden neue Projekte für eine Zusammenarbeit initiiert, darunter ein Think Tank zu aktuellen gesellschaftliche Fragestellungen. Außerdem wurden Anwendungsmöglichkeiten von ECC in unterschiedlichen Feldern, beispielsweise dem Einsatz in der Stimmbildung oder im Sprachunterricht vorgestellt. Die nächste Gelegenheit für eine intensive Zusammenarbeit dieser Art bietet sich für Erlebensbezogene-Concept-Coaches am Fachtag, der vom 21. bis 22. September 2017 in Frankfurt stattfinden wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar