Archiv der Kategorie: Neue Anwendungsfälle

Thinking at the Edge und ECC in der universitären Lehre

Diplom-Pädagogin Monika Lindner hat Elemente des Thinking at the Edge und des Erlebensbezogenen Concept Coaching in einem Seminar für Lehramtsstudierende bei der Gestaltung von „Reflexionsphasen“ eingesetzt. In ihrem Portfolio „TAE und ECC in der universitären Lehre“ beschreibt Monika Lindner die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungsberichte, Neue Anwendungsfälle, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erlebensbezogenes Mentoring

Erlebensbezogenes Mentoring – Ulle Jäger Seit einigen Jahren bin ich als Beraterin und Supervisorin auch im Rahmen von Mentoringprogrammen tätig, vor allem im Hochschulbereich. Im Mentoring werden Mentees auf dem eigenen Weg in ein bestimmtes Fachgebiet durch eine erfahrene Fachperson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Anwendungsfälle | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anwendungsgebiet Weiterbildungsgruppe der GwG

Regina Jürgens Ich habe sehr gute Erfahrungen machen können mit der Anwendung von ecc-Bausteinen in Weiterbildungs-Gruppen zur Qualifizierung von Berater*innen. Beispiel: im Rahmen der Abschlussphase in der Beratungs-Weiterbildung Grundstufe wurden Rogers-Zitate zusammengestellt und an die TNInnen verteilt. Sie sollten sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungsberichte, Neue Anwendungsfälle | Hinterlasse einen Kommentar

Als Unternehmerehefrau im eigenen Betrieb: Die eigene Rolle zufriedenstellend gestalten und ausfüllen

Zum Thema Unternehmerehefrauen und ihren vielfältigen Rollen haben Heinke Deloch und Peter Wabitsch auf Anfrage eines Unternehmens einen eintägigen Workshop angeboten. Die mitarbeitenden Ehefrauen der Inhaber von Handwerksbetrieben sind diejenigen an denen sich unklare und mehrfache Rollenverteilungen am deutlichsten erkennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungsberichte, Neue Anwendungsfälle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TAE in Familienunternehmen

In familiengeführten Unternehmen kommt es regelmäßig zu wechselseitigen Störungen der Arbeitsebene sowie familiärer Bindungen und Strukturen. Dabei wird deutlich, dass emotionale Bindungen aus der Familie und Verhaltensweisen, die im familiären Kontext durchaus verständlich und nachvollziehbar sind, auf die Arbeitsebene übertragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Anwendungsfälle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar